Wir freuen uns, dass Sie unsere Webseite http://www.harzresidenz-friedrichsbrunn.de besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse an unseren Dienstleistungen. Der Umgang mit unseren Gästen, Kunden und Interessenten ist Vertrauenssache. Das entgegengebrachte Vertrauen hat für uns einen sehr hohen Stellenwert und somit die Bedeutung und Verpflichtung, mit Ihren Daten sorgsam umzugehen und diese vor Missbrauch zu schützen.

Damit Sie sich beim Besuch unserer Webseite sicher und wohl fühlen, nehmen wir den Schutz Ihrer persönlichen Daten und deren vertrauliche Behandlung sehr ernst. Deshalb handeln wir in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit.
Mit diesen Hinweisen zum Datenschutz möchten wir Sie daher darüber informieren, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden – selbstverständlich unter Beachtung der geltenden Rechtsprechung. Der Datenschutz der „Harzresidenz“ trägt dem Europäischen Datenschutz-Niveau Rechnung und lehnt sich im speziellen an das aktuelle Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) an. Bei der Internetnutzung orientieren wir uns zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten am Telemediengesetz (TMG) der Bundesrepublik Deutschland.

Ihre persönlichen Daten werden auf unterschiedliche Weise aufgezeichnet. Dies umfasst die folgenden Wege:
- Wenn Sie uns (Hotel „Harzresidenz“) über ein auf unserer Webseite zur Verfügung stehendes Formularkontaktieren, sammeln wir meist die folgenden Informationen (sofern Sie diese angeben): Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Reisedaten sowie die von Ihnen übermittelte Nachricht. Diese Informationen werden von uns verwendet, um auf Ihre Anfrage zu antworten.
- Wenn Sie ein Zimmer über unsere Webseite buchen, speichern wir Ihre Anrede, Ihren Namen (Nachnamen?), Ihre Adresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer. Auf diese Weise können wir die Buchung bearbeiten und Sie in Bezug auf die Reservierung kontaktieren.
- Sofern Sie zustimmen, sammeln wir zudem Ihren Namen, Ihre Adresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer, damit wir Sie über Neuigkeiten und Angebote informieren können.

Warum erfassen wir Ihre Daten
Wir sammeln Ihre „persönlichen Daten“ mit folgendem Ziel, unseren Hotelservice zu verbessern, insbesondere:
1. Verarbeitung Ihrer „persönlichen Daten“ in unserem Kundenmarketingprogramm
2. Besseres Verständnis Ihrer Bedürfnisse und Wünsche
3. Anpassung unserer Produkte und Services an Ihre Anforderungen
4. Zusendung von Newslettern, Hotel- und Serviceangeboten bzw. Kontaktaufnahme in diesem Zusammenhang. Sie können diese Newsletter jederzeit über den dafür am Ende der Newsletter vorgesehenen Link abbestellen.

Welche Daten erfassen, verarbeiten und nutzen wir?
Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne personenbezogene Daten zu hinterlassen: beim Surfen ohne Anmeldung erfassen wir keine personenbezogenen Daten. Wir verwenden keine Cookies.
Weitergabe Ihrer persönlichen Daten
Unter keinen Umständen werden die an uns übermittelten Informationen an Dritte übergeben, es sei denn, diese benötigen diese Informationen im Rahmen ihrer Vertragserfüllung oder Bereitstellung von Dienstleistungen. Eine Übertragung an Behörden oder staatlichen Einrichtungen, welche Anspruch auf diese Informationen haben, ist nur gerechtfertigt, wenn diese Übertragung im Rahmen einer gesetzlichen Verpflichtung zur Datenübermittlung erfolgt bzw. dies durch einen gerichtlichen Beschluss bestimmt wird. In solchen Fällen ist die Übertragung stets auf das erforderliche Mindestmaß beschränkt.
Wir sind berechtigt, Ihre Daten gemäß den gesetzlichen Bestimmungen vor Ort an die lokalen Behörden weiterzugeben, wenn vom Gesetz oder im Rahmen einer Untersuchung gefordert und zur Erhebung des Kurbeitrages.
In diesem Rahmen sind Sie jederzeit dazu berechtigt, kostenlos von den folgenden Ansprüchen im Rahmen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) Gebrauch zu machen:
- Das Informationsrecht (§§ 6, 19, 34 BDSG) in Bezug auf gespeicherte persönliche Daten, deren Ursprung, die Empfänger oder Empfängerkategorien sowie den Zweck der Speicherung.
- Das Recht auf Korrektur, Sperrung oder Löschung (§§ 6, 20, 35 BDSG) persönlicher Daten.
- Das Einspruchsrecht mit künftiger Wirkung (§ 28 BDSG).
Sie sind dazu berechtigt, jederzeit ohne Angabe von Gründen Ihre Zustimmung zur Sammlung, Speicherung und Nutzung persönlicher Daten zu widerrufen.

Wie schützen wir Ihre Daten?
Wir haben organisatorische und technische Maßnahmen vorgenommen, um die von Ihnen erhaltenen Daten zuverlässig zu schützen. Intensive Informationen an unsere Mitarbeiter sowie deren Verpflichtung auf das Datengeheimnis stellen sicher, dass Ihre Daten vertraulich behandelt werden.
Wir bitten Sie eindringlich, selbst alle möglichen Vorsichtsmaßnahmen zum Schutz Ihrer Daten zu treffen, während Sie im Internet arbeiten. Machen Sie es sich zur Gewohnheit, Ihr Passwort häufig zu ändern. Wir empfehlen, für das Passwort eine Kombination aus Buchstaben und Zahlen zu verwenden und sicherzustellen, dass Sie einen sicheren SSL-fähigen Browser zum Surfen im Internet verwenden. Melden Sie sich möglichst nach Beendigung des Gebrauchs eines Computers, den Sie nicht ausschließlich alleine nutzen, vollständig ab und machen Sie Ihr Passwort Dritten nicht zugänglich.
Auf unserer Website, auf denen persönliche Angaben gemacht werden, z. B. in den Bereichen „Buchung“, verwenden wir den Industriestandard SSL (Secure Sockets Layer) zur Verschlüsselung Ihrer Daten. Bei der SSL-Verschlüsselung werden Ihre Daten vor der Übertragung auf unseren Server so verfremdet, dass sie durch Dritte nicht rekonstruierbar sind. Auf diese Weise wird die Vertraulichkeit Ihrer Angaben und evtl. Ihrer Zahlungsdaten bei Transaktionen über das Internet gewährleistet.


Technische Daten zur Sicherheit
Verschlüsselung sensibler Datentransfers mit SSL-Zertifikaten. Absicherung der Server: Unsere Server werden durch Firewall-Systeme gegen Angriffe geschützt. Ein internes Sicherheitssystem (Verschlüsselungssystem) und ein Berechtigungskonzept stellen sicher, dass ihre sensiblen Daten auch unseren Mitarbeitern nicht ohne besondere Befugnis zugänglich sind.


Kinder
Wir sind an einer zielgerichteten Sammlung von persönlichen Daten, die Kinder betreffen, nicht interessiert. Wenn wir Kenntnis davon erhalten, dass uns solche Daten ohne Zustimmung der Eltern oder anderer Erziehungsberechtigter übermittelt wurden, werden wir diese unverzüglich löschen. Dabei sind wir auf entsprechende Hinweise von Ihnen als Eltern oder Erziehungsberechtigte angewiesen.
Löschung und Sperrung
Auf Ihren Wunsch werden wir persönliche Daten ganz oder teilweise sperren, soweit wir aus gesetzlichen Gründen dazu berechtigt sind. Hierzu teilen Sie uns mit, in welchem Umfang und für welche Dauer die Sperrung erfolgen soll. Soweit technisch möglich, können Sie auf diese Weise die Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten für bestimmte Bereiche ausschließen.


Änderungen dieser Datenschutzerklärung
Wir halten diese Datenschutzerklärung immer auf dem aktuellsten Stand. Daher kann es erforderlich sein, die Datenschutzerklärung an veränderte Rahmenbedingungen tatsächlicher oder gesetzlicher Art anzupassen. Diese Anpassungen werden mit Nutzung unserer Internetseite akzeptiert.
Fragen zum Datenschutz / Widerspruch zur Datennutzung für Werbezwecke


Wenn Sie Fragen zu unseren Datenschutz-Standards haben oder der Nutzung und Übermittlung Ihrer Daten für Zwecke der Werbung widersprechen wollen, wenden Sie sich bitte an

Heiner Fichtner
Tel.: 03947 74740 (zum Festnetztarif)
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!